Hamburger Jazz Workshop am 7. Oktober 2017

 

Hamburger Jazz Workshop „Spirit Of New York Jazz“

Jazz Improvisation Workshop

Der nächste Jazz Workshop findet am 7. Oktober 2017 in der Recital Musikforum Wandsbek statt.

Der Workshop ist nach der Methode des legendären Barry Harris orientiert. Ich, als mehr als zehnjähriger Student von ihm, kann nur versichern, dass Barry Harris, einer von letzten noch lebenden Jazz Legenden, bleibt für uns, Jazz Musiker, einer des unschätzbaren und authentischen Quellen von Jazz Weisheit.

Das Programm des Jazz Improvisation Workshops ist sehr intensiv und umfasst viele Aspekte des modernen New Yorker Jazz. Darunter: Voicings, Comping, Improvisation, Umgang mit dem Sound (how to sound good?), Timing, Swing und vieles, vieles mehr. Eine professionelle Rhythmus Gruppe steht ganzen Tag zur Verfügung.

Der Workshop ist für alle Instrumente geeignet: Piano, Gitarre, Kontrabass, Blasinstrumente und auch Sänger/innen sind herzlich willkommen.

Wenn Sie Interesse für Jazz Improvisation Workshop haben, bitte tragen Sie sich im Anmeldeformular ein. Und bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Jazz  Workshop Zeitplan:

Das Programm ist auf zwei Blöcke geteilt:

Gruppe A:  11:00 – 14:30 Uhr.

Zielgruppe: „Anfänger“, die vielleicht zu Hause gerne musizieren, sich aber noch nicht trauen, auf einer Bühne zu spielen (egal, ob diese Jazz-Vorkenntnisse haben, oder nicht)

  • Umgang mit den Leadsheets
  • Harmoniebezeichnung richtig ablesen und auf dem Instrument umsetzen
  • Skalen und deren Zusammenbindung
  • Workouts und Übungen für einen Standard

Gruppe B:  15:00 – 18:30 Uhr

Zielgruppe: Musiker, die gewohnt sind, vor Publikum zu spielen, Auftritte haben, usw., – mit und ohne Jazz-Vorkenntnisse. Im Kern geht es darum, dass sie „Spielen“ können.

  • Bildung eines Solos
  • Zusammenspielen einer Small Combo
  • Wodurch fängt man an zu swingen
  • Begleitung des Solisten (nicht nur für Pianisten und Gitarristen wichtig, auch Solisten sollen gute Vorstellung haben, was sie von der Rhytmus Gruppe erwarten.)
  • Kleine Jam Session, damit wir alle das Gelehrnte in einer Spielsituation ausprobieren können und Spaß haben :)

Preis: 65 Euro pro Block

Alle sind willkommen, nur eine oder auch beiden Gruppen zu besuchen – je nach dem, was man für sich nützlich findet. Das, glaube ich, kann jeder selbst entscheiden – obwohl aus meiner Erfahrung auch Fortgeschrittene Kollegen bzw. Musiker neue Erkenntnisse in Gruppe A gewinnen werden.

Anmeldung hier:

Ihr Name *


Ihre E-Mail-Adresse *


Gruppe: *

Ihre Nachricht